Freitag, 9. Dezember 2016

weihnachten 2016
wie immer waren die vergangenen monate, ausgefüllt mit arbeit und familie, schnell verrüber.

elisabeth und sascha, alex´nichte und neffe wachsen schnell heran und halten die eltern aber auch opa und oma auf trab. speziell sascha (alexander) ist ähnlich wie sein onkel,  ein besonders lustiges kind und erwecken immer wieder erinnerungen an ihn.

weiterhin besuchen viele geocacher das grab von alex. mittlerweile sind es kanpp 2000 eintragungen. dies bedeutet dass ich mindestens zwei bis drei, meist sehr rührende, mails pro woche von den besuchern bekomme. diese tatsache bedeutet auch, dass viele menschen alex posthum kennen lernen und er somit nicht nur in den gedanken von verwandten sondern auch fremder menschen ist.

all jenen die alex grab besuche, besucht haben aber auch jenen die ihn kannten und manchmal hier auf die seite schauen und an ihn denken, wünsche ich eine schöne adventszeit, ein fröhliches weihnachtsfest und alles Gute, besonders Gesundheit, für 2017.




Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.