Montag, 22. Dezember 2014

november - dezember 2014

21.dez.2014
die trüben november- und dezembertage bringen oft erinnerungen an die zeit in der alex durch sein rezidiv nicht mehr mobil war, im spital therapiert wurde und wir uns vorbereiteten vom spital nach hause zu gehen.

den trüben gedanken nach zu geben ist keine gute lösung, besser ist es erinnerungen an alex und seine freunde ins gedächtnis zu rufen - vor allem jene, die auch spass machen können.

so war wieder ein besuch in kasten bei der theaterlaiengruppe angesagt. dieses jahr saßen wir 1.reihe fussfrei und konnten das wie immer lustig und gut dargestellte stück von nächster nähe mit erleben.






andi strobl hatte in gewohnter weise die meisten "lacher" auf seiner seite.






übermorgen wird weihnachten in der familie gefeiert. alex wird in unseren gedanken sein.

 ALLEN BLOGLESERN WÜNSCHE ICH EIN RUHIGES, SCHÖNES WEIHNACHTSFEST UND VOR ALLEM GESUNDHEIT UND FREUDE IM JAHR 2015
GITTA



alex und andrea weichnachten 1978








Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.