Sonntag, 16. März 2014

wie die zeit vergeht!



es ist das sechste jahr, dass alex uns als" smiler in the sky" verlassen hat. für mich scheint es oft als ob es gestern gewesen wäre. oft steht er förmlich neben mir wenn ich zu hause bin.
unterwegs, wenn ich  durch wien oder die unmgebung gehe und fahre, denke ich oft was sich in diesen 6 jahren alles verändert hat und was er wohl dazu sagen würde, wenn er so manches neue jetzt sehen können..

was würde er zu seiner nichte elizabeth und seinem neffen "sacha" (alexander) sagen? er hätte große freude mit den beiden und wäre auch sicher sehr stolz auf sie.irgendwann, sobald sie es verstehen, werden sie von ihrem lieben onkel erfahren und wissen, dass er ein ganz, ganz lieber war.

ja, vielleicht sieht er es ja auch alles oder sieht und weiß noch viel viel mehr als wir in unserer engen kleinen welt.




Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.