Sonntag, 18. Oktober 2015

die zeit !!

ja, die zeit vergeht so wahnsinnig schnell. juni war die letzte eintragung.
da oma und opa nun noch mehr als sonst zu tun haben, vergeht die zeit noch schneller.
andrea, nick,elizabeth und sascha wohnen seit sommer ganz nahe zu uns. es wird auch noch näher werden!
elizabeth. begann in der volksschule und s. in der krippe. einig male in der woche sind oma und opa gefragt, auch oft am wochenende.
obwohl die zeit noch schneller vergeht, freuen wir uns mit den kindern zu sein (manchmal "huch") und jedenfalls geht es mir so, dass alex sehr oft mit dabei ist. erst gestern spielten sie mit dem großen aufblasbaren aua flugzeug, dass alex als geschenk von seinen arbeitskollegen zu seinem letzten geburtstag bekam und nach wie vor über meinem schreibtisch hängt. es hängt ein bild von alex daran.
elizabeth fragte nach alex und warum er sterben musste. nach meiner antwort, dass er krank war, war die frage beantwortet und erledigt. wie gut es doch die kinder haben!

es gibt aber auch immer wieder andere erinnerungen die wach werden,  wie jene als mich alex im krankenhaus zu seinem bett rief, mir einen kopfhörer von seinen beiden gab, und mich bat mir dieses lied an zu hören. dieses hörte ich vor kurzem im radio, und es hat es mich durchgeschüttelt - ich wußte  den titel nicht, suchte ihn  nach dem text und bin sicher dass ich es gefunden hab:




Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.